Logo

Thematisches fotografieren: Die Kunst der Fuge

Dieser Workshop verknüpft Fotografie als Kunsttechnik mit der Bildkunst.

Workshops unter dem Label "Thematisches fotografieren" vermitteln vertiefende Kenntnisse der Kameratechnik und deren spezifischen Einsatz praxisnah zu einem konkreten Thema. 
Zugleich erweitern und sensibilisieren sie Ihre visuelle Wahrnehmung für unerwartete Ein- und Ansichten vor Ort und führen in die Gedankensphäre der bildenden Kunst ein.

Serielle Kompositionen wie im unvollendeten Werk Joh. Sebastian Bachs sind hier das fotografische Thema. Es geht um Muster, die einander ähneln, stets begrenzt sind, Anfang und Ende haben. Es geht um (un-)gleichmäßig wiederholte und zusammengefügte Elemente und das, was dazwischen ist. Stichworte: Pflastersteine, Mauern, Bretterzäune, etc. Und unter verschiedenen Einflüssen, die mitwirken können, wie Witterung Vegetation, Altes gegen Neues, Farbe und Form. Jedes gemachte Bild versteht sich dann als Teil eines variierenden Bildgefüges.

Veranstaltungs Daten

Beginn: 16.04.2017 / 13:00
Ende: 16.04.2017 / 16:00
Anmeldeschluß 02.04.2017 / 00:00
Einzelpreis € 50,00
Ort Mainz
Diese Veranstaltung ist ausgebucht oder abgelaufen!